Riester-Rentenversicherung

Riester Rente Verbraucherfachportal mit Testsiegern im Vergleich

Riester Anlageformen

Es ist möglich die Riesterförderung in verschiedenen Riester Formen anzulegen. Die gängigsten Varianten sind neben dem klassischen Riester Vertrag, der Banksparplan, der Fondssparplan und das Wohn-Riester System in Form von Riester Bausparvertrag oder Riester Darlehen.

Die unterschiedlichen Anlageformen: Klassische Riester-Rente und Co.

Bei der Riester Rente gibt es je nach Wunsch und Bedürfnis lukrative Möglichkeiten um in den Genuss der staatlichen Förderung zu gelangen.

So bietet sich beispielsweise in erster Linie der Riester-Banksparplan an oder die Variante der klassischen Rentenversicherungen. Weitere interessante Altersvorsorgeprodukte in Anlehnung an die Riester-Rente, die noch dazu von der BaFin (sprich: der Bundesanstalt für Finanzdienstleistungsaufsicht) genehmigt wurden, sind neben dem „herkömmlichen“ Banksparplan auch der Riester-Fondssparplan welcher zumeist über einen hohen Wertpapieranteil verfügt. Mittlerweile wurden seitens der BaFin mehr als 4.000 Altersvorsorgepakete unterschiedlichster Anbieter geprüft, analysiert und für sinnvoll befunden, so dass es sich in jedem Fall lohnen kann, eines der vorgenannten Riester-Produkte zu nutzen.

Zudem gibt es die sogenannten Hybriden Riester Modelle. Zusätzliche Informationen finden Sie hier.

Ausserdem wird mittlerweile sehr oft das Riester Modell mit Bausparverträgen verbunden, so dass man hier das Spar-/ und Steuerpotenzial mit in den Bausparvertrag einfließen lässt. Weiterlesen...

Auch viele Darlehen werden mit der Riesterförderung gekoppelt. Diese Riester Darlehen sind durchaus begehrt, da man günstige Zinsen vereinbart und mit Hilfe vom Staat noch zusätzlich spart. Informieren Sie sich hier über das Riester Darlehen.

Welche Form der Riesterrente nun die Richtige für Sie ist, muss individuell entschieden werden. Unsere Experten helfen Ihnen dabei mit Leistungsvergleichen der Riester Verträge, persönlicher Beratung zu den einzelnen Riesterformen und durch eine genaue Berechnung der Förderung. Forden Sie Ihren Vergleich der Riester Rente jetzt kostenlos an.

Vergleich anfordern kostenlos & unverbindlich

Altersvorsorge in vielen Varianten

Noch bis vor wenigen Jahren war die Situation in den gesetzlichen Rentenkassen weitaus entspannter, denn seinerzeit stellte die gesetzliche Rente an sich noch die wichtigste Versorgung der Menschen im Alter dar; ja – es war sogar möglich, von diesen monatlichen Zahlungen aus dem „Topf“ der gesetzlichen Rente leben zu können. Aufgrund der enormen Fortschritte in unterschiedlichsten medizinischen bzw. wissenschaftlichen Bereichen ergab sich im Laufe der Zeit eine unaufhaltsam steigende Anhebung des Lebensalters eines Menschen. Lag die zu erwartende durchschnittliche Lebensdauer bei einem Mann vor rund 20 – 25 Jahren noch bei etwa 70 – 72 Jahren (bei einer Frau betrugen diese Werte 75 – 77 Jahre), so beträgt die heutige Lebensdauer eines Mannes 80 – 82 Jahre, bei einer Frau hingegen 82 – 85 Jahre). All‘ diese Menschen erhalten folglich wesentlich länger die Leistungen aus der gesetzlichen Rentenversicherung.

Die private Altersvorsorge kann in Form unterschiedlichster Rentenvarianten erfolgen (zahlreiche Rentenversicherungsangebote existieren derzeit am allgemeinen (Finanz-)Markt) – oder die sozialversicherungspflichtigen Arbeitnehmer nehmen die betriebliche Altersvorsorge in Anspruch. Hierbei wird ein Anteil der zu entrichtenden Beiträge vom Arbeitgeber finanziert, wovon letztendlich übrigens auch der Arbeitgeber selbst profitieren kann steuerliche Vorteile. Gleichermaßen interessant ist diesbezüglich der Aspekt, dass sogar nach einem eventuellen Ausscheiden aus dem betreffenden Unternehmen in den meisten Fällen ein Anrecht für den Arbeitnehmer auf die Auszahlung der Rentenleistungen im Rentenalter bestehen bleibt.

Eine weitere Form der Altersvorsorge ist die Rürup Rente. Diese stellt für alle die keinen Anspruch auf Riesterförderung im klassischen Sinn haben eine echte Altersvorsorge Alternative zur Riester Rente dar. Hier kann der Versicherungsnehmer von hohen Steuerabschreibungen profitieren. Die Rürup Rente ist als Altersvorsorgeaufwendung steuerlich absetzbar und bis zu 20.000.- € p.a. Beitragszahlung steuerfrei. Lesen Sie hier mehr zur Rürup Rente.