Riester-Rentenversicherung

Riester Rente Verbraucherfachportal mit Testsiegern im Vergleich

FAQ

Nach der Auszahlung der Riester Rente ist der Sparer teilweise flexibel was Laufzeit und Vererbarkeit angeht.

Wann kommt es zu den vereinbarten Auszahlungen aus dem Vertrag?

Der frühste mögliche Beginn der Auszahlung der Riester-Rente ist das vollendete 60. Lebensjahr. Es spielt auch keine Rolle, ob dann andere Altersvorsorgeansprüche (gesetzliche Rente, betriebliche Altersvorsorge) fällig werden.

Die Rente wird im Normalfall ein Leben lang ausbezahlt.

Man kann aber eine Maximalauszahlzeit von 15 Jahren vereinbaren, dann ist es möglich, dass die Restrente bei vorherigem Ableben an die Erbberechtigten weiter bezahlen zu lassen. Das ist an sich interessant, um seine Angehörigen abzusichern.

Zurück zu den Fragen und Antworten

Vergleich anfordern kostenlos & unverbindlich